Im Mai 2007 wurde der KunstRaum R57 in Wipkingen gegründet. In den elfeinhalb Jahren an diesem Standort fanden 84 Einzelausstellungen,
13 Gruppenausstellugnen, diverse Konzerte, Buchvernissagen und verschiedene Performances statt.
(siehe Ausstellungen)
Der vorübergehende, erfolgreiche Ausbruch 2018 mit der «Exposition XL» gab schliesslich den Ausschlag für eine Neuausrichtung.
Danke für die Jahre an der Röschibachstrasse in Wipkingen, die durch alle Besuchenden, Ausstellenden und Unterstützenden so unglaublich vielseitig, reich, spannend und bunt waren.

Seit März 2019 ist das R57 nomadisch unterwegs und es finden sporadisch an unterschiedlichen Orten Kunstveranstaltungen statt.
Die erste Gruppenausstellung findet im September/Oktober 2019 unter dem Titel «Wo die Milane kreise» im unteren Toggenburg statt.

Ruedi Staub
Nico Lazúla