57
ZwischenSpiel_Jan 13

on the way
Alltägliches in ungewohnter Inszenierung

von Ruedi Staub

Wie auch in seinen zeichnerischen und fotografischen Arbeiten versteht es Ruedi Staub auch in dieser jüngsten Arbeit, den Alltagsgegenständen und dem alltäglichen Dasein neue, überraschende Bedeutungen zu entlocken. Er erzählt neue Geschichten mit vermeintlich Bekanntem. Die Intervention «on the way», welche im KunstRaum R57 von aussen zu sehen war, brachte das sensibel wahrgenommene Alltägliche in eine ungewohnte und verdichtete Inszenierung.
Ein eigentümliches Objekt zeichnet ständig sich verändernde Schattenlinien in den Raum.
Ein beständiges Ruckeln, ein Zurückweichen, dann ein zielgerichtetes Vorantreiben, in der Folge ein unsicheres Abdrehen und ein Weiterziehen. Die Raumintervention von Ruedi Staub zeigte in einer sensiblen Umsetzung, wie alles in stetigem Fluss, in einer lebendigen Verschiebung, in Bewegung, in Veränderung ist.

zu vergangenen Ausstellungen
R57 | Röschibachstrasse 57 | CH-8037 Zürich